Bitte drehen Sie Ihr Gerät, damit Ihnen der Inhalt richtig angezeigt wird!
Folgen Sie uns auf Facebook

Herzlich willkommen!

Sieben junge Frauen und ein Mann haben heute bei uns ihren Bundesfreiwilligendienst oder ihr freiwilliges soziales Jahr begonnen.

Diplom-Sozialarbeiterin Birgit Hoffmann und Jennifer Niehöfer, Koordinatorin im offenen Ganztag, begrüßte die jungen Menschen im Alter von 18 bis 23 Jahren in der SkF-Geschäftsstelle an der Kemnastraße.

Die FSJler und Bufdis kommen an acht Grundschulen in Recklinghausen zum Einsatz. Als Schulbegleiter kümmern sie sich am Vormittag um Kinder, die im Unterricht Unterstützung benötigen. Nachmittags arbeiten sie in der Betreuung im offenen Ganztag des SkF. Beide Freiweilligen-Dienste dauern ein Jahr und können verkürzt sowie auch verlängert werden.

„Jeder Mann und jede Frau ist sehr hilfreich - für uns im offenen Ganztag, aber auch für die Schulen am Vormittag“, sagte Birgit Hoffmann.

« zurück zur Übersicht
Rechtzeitig zum neuen Schuljahr haben acht junge Menschen beim SkF ihren Frewilligen-Dienst angetreten.