Bitte drehen Sie Ihr Gerät, damit Ihnen der Inhalt richtig angezeigt wird!
Folgen Sie uns auf Facebook

Weihbischof und Kreisdechant stellen neue Bistumskampagne vor

Das Bistum lädt alle Haupt- und Ehrenamtlichen der Pfarreien und Verbände zum "Beziehungsfest" am Sonntag, 30. September, nach Herten ein.

Am Sonntag, 30. September, präsentieren Weihbischof Rolf Lohmann und Kreisdechant Jürgen Quante die Markenkampagne des Bistums erstmals im Kreisdekanat Recklinghausen. Alle Haupt- und Ehrenamtlichen der Pfarreien und Verbände sind zu einem „Beziehungsfest“ in der Zeche Ewald – Maschinenhalle Süd – in Herten eingeladen. Ab 16 Uhr werden Lohmann und Quante den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in lockerer Atmosphäre die neue Markenkampagne des Bistums vorstellen.

Viele Menschen wenden sich von der Kirche ab, weil sie mit ihr nichts mehr anfangen können. Auf der anderen Seite erfreuen sich zahlreiche Angebote im Bistum einer großen Nachfrage wie die katholischen Schulen oder Kindergärten, die Familienbildungsstätten, die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen oder die katholischen Büchereien in den Pfarreien. Viele Menschen wissen oft gar nicht, dass es kirchliche Angebote sind, die sie gern nutzen. Zu diesem Ergebnis kam auch die Zufriedenheitsstudie, die das Bistum Münster vor drei Jahren in Auftrag gegeben hat.

Die Markenkampagne will nun deutlich machen, wo überall „Katholische Kirche im Bistum Münster“ tätig ist. Dazu gehört ein neues Logo, ein Claim – also ein Slogan, der die Haltung auf den Punkt bringt, – und eine breit angelegte Plakataktion mit überraschenden Motiven. Insgesamt eine wohl für die katholische Kirche unerwartete Imagekampagne. Dabei geht es aber nicht nur um Äußerlichkeiten, sondern auch darum, die gemeinsame Identität zum Ausdruck zu bringen und weiter an einer „Kirche der Beziehung“ zu arbeiten.

In diesem Sinn finden in allen Kreisdekanaten und im Stadtdekanat Münster „Beziehungsfeste“ statt, bei denen die Kampagne vorgestellt wird. Zudem gibt es genügend Zeit zum Austausch. Eingeladen sind alle Menschen, die sich ehren- oder hauptamtlich in der Pfarrei, in einer Gruppe, in Verbänden und vielem mehr engagieren.

Über eine Anmeldung unter der E-Mailadresse veranstaltung@bistum-muenster.de freuen sich die Organisatoren.

« zurück zur Übersicht
Nach der Auftaktveranstaltung werden die Plakate auch in Recklinghausen zu sehen sein.