Bitte drehen Sie Ihr Gerät, damit Ihnen der Inhalt richtig angezeigt wird!
Folgen Sie uns auf Facebook

News

Genitalverstümmelung ist Menschenrechtsverletzung!

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März weist der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) als Träger von Beratungsstellen und...

weiterlesen »

Wenn das Pflegekind stiehlt

Um „Verdeckte Grundbedürfnisse bei Pflege- und Adoptivkindern“ ging es bei einem Fachtag für Pflege- und Adoptiveltern, organisiert vom Pflegekinder-...

weiterlesen »

DKM-Stiftung trägt einen Teil der Kosten der Medizinischen Hilfe

Die Stiftung der Darlehnskasse Münster (DKM) unterstützt mit 2.000 Euro die Medizinische Hilfe für Bedürftige (MHB) des Sozialdienstes katholischer...

weiterlesen »

Vergnüglicher Abend mit den Divanetten spült 1.200 Euro in die RiVer-Kasse

„Solche Unterstützung ist für uns so wichtig“, sagt Ute Pahnke, stellvertretende Vorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF)...

weiterlesen »

Demokratie-Förderinnen wirken im SkF

Claudia Povel, Ehrenamtskoordinatorin im Migrationsbereich, und die Ehrenamtliche Emine Gündüz haben in Münster ihre Bescheinigungen über die...

weiterlesen »

Süder Stadtteibüro am Neumarkt zieht ein Haus weiter

Alles beim Alten und doch alles neu. Der SkF verlegt die Anlaufstelle für die Südstadt in ein frisch renoviertes Eckhaus am Neumarkt - nur wenige...

weiterlesen »

Freie Stellen in der Lernförderung

Der SkF sucht Interessierte, die an den fünf Grundschulen in der Betreuung des Skf Lernförderung in den Fächern Deutsch und Mathe übernehmen wollen.

weiterlesen »

Supernasen besuchen den offenen Ganztag an der Fährmannschule

Die Rettungshundestaffel des Arbeiter-Sammeriter-Bundes (ASB) Ruhr zeigt den Kinder aus unserer OGS-Betreuung ihr Können. Den Besuch organisiert hat...

weiterlesen »

Fahrer für Kindergruppe gesucht

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) sucht Menschen, die gerne am Steuer sitzen: Sie sollen die Kinder, die zu den Gruppenangeboten des...

weiterlesen »

SGB II-Sanktionen sind unvereinbar mit dem Grundgesetz

Leistungskürzungen beim ALG II sind – zumindest in der aktuellen Ausgestaltung - nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Das macht der Deutsche...

weiterlesen »